lightbox_ergonomie.jpg

Ein Bike das jedem passt.

Ohne Kompromisse:

in 10 Rahmenhöhen

und jeweils 3 Rahmenlängen.

Fashion & Fads

Fakt ist: Im MTB-Segment werden heute Bike-Grössen fast durchgehend nur noch in Small, Medium oder Large angegeben.

Dabei gestaltet jeder Hersteller nach Lust und Laune wie gross deren Bikes in M oder XL sein sollen.

Zudem geben Trends heute den Ton an, fast jedes Jahr gibt es neue Modelle. Diese sind dann immer noch besser, noch potenter, noch progressiver, usw...

Dabei wird partout ignoriert, dass die Fahreigenschaften eines Bikes durch das System aus dem Individuell: Biker und Bike definiert wird und sich dadurch einzigartig auf jeden auswirkt.

Für diese Art der Gestaltung gibt es einen genauen Begriff: Fashion!

Bikes that fit

30 Bikesgrössen und im Design und Funktion den hydrogeformten Aluminium-Rahmen und den FVK-Rahmen in nichts nachstehend.

Beim VAIN no.one ändert sich mit jeder Rahmengrösse nicht nur die Oberrohrlänge, Sitzhöhe, Stack und Reach sondern auch auch die Kettenstrebenlänge, der Sitzwinkel und die Gabellänge.

Der Vorteil: Du bist zwischen 1.40m und 2.10m gross? Dann verzichte darauf mit langen Vorbauten zu hantieren oder durch Elends lange Sattelstützen dich über das Hinterrad hinaus zurücksetzen zu lassen.

Deine Innenbeinlänge, deine Schulterhöhe und deine Armlänge geben dir eine Empfehlung aus 30 verschiedenen Grössen.

 

vs

Die Matrix gibt dir eine Übersicht, wie sich die Grössenunterschiede insgesamt verhalten.

172A7570_korr.jpg
 

Im Vergleich

Als Beispiel sollen zwei, in ihrer Körpergrösse ähnlich aber in deren Statur vollkommen unterschiedliche, Biker:innen ein Bike passend auswählen.

Einmal angenommen:

Bikerin A ist 176cm und hat im Vergleich zu Biker B, welcher 182cm gross ist, eher noch kürzere Beine, während B sehr lange Arme und Beine hat.

Die empfohlene Rahmengrösse eines bekannten Herstellers liegt für Beide bei der Grösse M.

Bikerin A

Die Grössenempfehlung für A liegt dahingehend bei einer F1

Sitzlänge: 602 mm

Sitzhöhe: 740 mm

Reach: 426 mm

Stack: 608 mm

Biker B

B mit seinen langen Armen und Beinen endet bei einer Rahmengrösse von G3

Sitzlänge: 714 mm

Sitzhöhe: 768 mm

Reach: 531 mm

Stack: 623 mm

172A7555_korr.jpg
 

Technologie

Moderner Composite-Aufbau des Rahmens. Spitzeneigenschaften mehrerer unterschiedlicher Materialien miteinander im Verbund.

3D-Druck

Durch die Verwendung von Additive Manufacturing (auch bekannt als 3D-Druck) können die Wandstärken der Muffen so gestaltet werden, dass Kraftmomente an den Verbindungspunkten optimal abgeleitet und Spannungsspitzen in den Bauteilen reduziert werden.

CAD-schnitt_dark.png
material.jpg

Präzisionsrohre

VAIN no.one Rahmen bestehen aus rostfreien Präzisionsrohren in bester Güte und additiv gefertigtem Aluminium.

Durch den besonderen Mix aus diesen Materialien können Rahmeneigenschaften wie Flexibilität und Steifigkeit lokal und variabel bestimmt werden.

Adhäsion

Mit industriellem Konstruktionsklebstoff verbunden unterliegt der Rahmen während der Fertigung keiner grösseren Wärmeeinwirkung mehr, wie z.B. beim Schweissen oder Löten.

 

Dadurch behalten das Material und die Verbindung dessen ursprüngliche Festigkeit und der Rahmen bleibt den ganzen Fertigungsprozess hindurch spannungsfrei .

water-drop-BG8F2ME.jpg